Fair Play, Respekt und Toleranz

Fair Play, Respekt und Toleranz sind wesentliche Grundlagen des Sports.

Der VfL Mühlbach bekennt sich ohne Vorbehalt zu diesen Grundsätzen und lehnt Gewalt jeglicher Art, Diskriminierung und Rassismus strikt ab.

Die Vorstandschaft hat sich verpflichtet, Zuwiderhandlungen gegen diese Grundsätze aufzuklären und gegen Verursacher vorzugehen.

Wir behalten uns ebenso vor, für verursachte Schäden an Gebäuden und Gegenständen vom Verursacher Schadensersatz zu verlangen.

Strafen die an den Verein gerichtet sind, werden an den Verursacher weitergeleitet.

Sollte der VfL Mühlbach durch ordnungswidriges Besucherverhalten zu Schadensersatzansprüchen und /oder Geldstrafen von dritter Seite herangezogen werden, so werden diese Ansprüche im Regresswege gegen die Verursacher geltend gemacht.

Besteht darüber hinaus der Verdacht einer strafbaren Handlung oder einer sonstigen Ordnungswidrigkeit, so wird Anzeige erstattet.

1. Vorsitzender

2. Vorsitzender

3. Vorsitzender

Zugehöriger Ansprechpartner:

Thomas Daubenthaler

Thomas Daubenthaler

1. Vorsitzender

07262 / 5490

thomas(at)daubenthaler.de

Zugehöriger Ansprechpartner:

Heiko Pasker

Heiko Pasker

2. Vorsitzender + Bambini

07262 / 6010212

h.pasker(at)gmx.de

Zugehöriger Ansprechpartner:

Alexander Siegle

Alexander Siegle

3. Vorsitzender

0176 / 20312820

alexander_siegle(at)web.de